Austrian Wedding Award 2020 - Winner | All Jazz Ambassadors
16625
post-template-default,single,single-post,postid-16625,single-format-standard,bridge-core-2.0.8,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-20.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
 

Austrian Wedding Award 2020 – Winner

Die All Jazz Ambassadors beim Austrian Wedding Award 2020

Austrian Wedding Award 2020 – Winner

1. Platz für die All Jazz Ambassadors beim Austrian Wedding Award 2020


Wien, 28. Jänner 2020. Am Abend des 27. Jänner wurden im Meliá Vienna zum fünften Mal die Austrian Wedding Awards vergeben, die Auszeichnungen für die herausragendsten Talente und kreativsten Köpfe der österreichischen Hochzeitsbranche.
Insgesamt waren österreichweit rund 800 Projekte eingereicht worden. Die Verleihung ist das größte Branchenevent und versammelte in Wien 300 Gäste aus ganz Österreich. Der Austrian Wedding Award (AWA) ist das einzige „Gütesiegel“ seiner Art in Österreich und wird liebevoll als „Oscar der Hochzeitsbranche“ bezeichnet.

Die All Jazz Ambassadors haben in der Kategorie „Entertainment Live-Musik am Abend“ den 1. Platz belegt!

„Die Hochzeitsbranche ist ein wichtiger Bestandteil der Eventbranche in Österreich. Ausländische Hochzeiten in Österreich boomen. Für den Tourismus und die gesamte Branche sind Hochzeiten eine Belebung und ein gutes Geschäft, für die Dienstleister der Hochzeitsbranche, die sich immer mehr professionalisieren, ein lukrativer, aber heiß umkämpfter Markt“, so Erik Kastner, Bundesbranchensprecher von Eventnet Austria im Fachverband Freizeit- und Sportbetriebe in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

„Die noch relativ junge Hochzeitsbranche stellt einen sehr engagierten und professionellen Teil der Eventbranche dar und erarbeiten in ihrer Nische ein wesentliches Image für die Tourismus- destination Österreich“, ist Kastner überzeugt.

KATEGORIEN

Der Preis wurde an Unternehmen in 32 verschiedenen Kategorien (z.B. beste Fotografie, beste Hochzeitsplanung, beste Floristik, beste Location) vergeben. Außerdem wurde der Ehren-Award für das Lebenswerk an Josef Dolzer, Firma Teller überreicht.

BEWERTUNG

Die Bewertung der Einreichungen aus der Saison 2019 erfolgte durch eine achtköpfige Jury – darunter drei internationale sowie aus der österreichischen Wirtschaft fünf Jurorinnen und Juroren.

ZAHLEN & FAKTEN

  • Der Award wurde bereits zum 5. Mal verliehen.
  • Die Verleihung ist mit ca. 300 Gästen das größte BrancheneventÖsterreichs.
  • 8 nationale und internationale Jurorinnen und Juroren gaben ihreBewertung ab.
  • Rund 800 Projekte wurden eingereicht.
  • Erstmals gab es in der Kategorie „Bester DJ“ zwei Sieger.
  • 29 Finalistinnen und Finalisten kamen aus der Steiermark – davon holtensich 9 einen Award.
  • Jedes Bundesland brachte zumindest eine Siegerin / einen Sieger hervor.
  • Trend: Fotos von Brautpaaren, die in der österreichischen Landschaft inSzene gesetzt werden, erfreuen sich großer Beliebtheit – deswegen wurde die Kategorie „Brautpaarporträt Landschaft“ neu geschaffen.
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.